#CKH Logo

Die Vielfalt der Kunst- und Kulturbranche ist in Gefahr.
Lass Tacheles reden, denn sie ist es wert.

Warum Kunst und Kultur besonders in Gefahr sind

Die Kultur- und Kreativbranche ist- vielleicht stärker als alle anderen Branchen- durch die notwendigen Beschränkungen in Zeiten der Pandemie bedroht. Sie war die erste Branche, die vom Shutdown betroffen war und wird die letzte sein, die die Freiheit wieder zurückerlangt.

Laut „Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes“ leben ca. 260.000 in der Kultur- und Kreativwirtschaft von der Freiberuflichkeit bzw. Selbstständigkeit.

Gemeinsam mit Euch wollen wir einen Beitrag zur Abfederung der dramatischen Situation leisten.

Unterstützung beantragen

Hier könnt Ihr finanzielle Unterstützung beantragen. Bitte gebt Euren Namen und E-Mail Adresse ein. Im nächsten Schritt bekommt Ihr eine automatisierte E-Mail mit allen Unterlagen, die die Künstlerhilfe e.V. zur Prüfung benötigen. Bitte checkt auch Euren Spamordner.

Denn Kultur ist kein Luxus, den wir uns leisten oder streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere eigentliche innere Überlebensfähigkeit sichert.

-Richard von Weizsäcker-

Transparenz


Wenn es um Spendengelder geht, ist Vertrauen das A & O. Daher möchten wir Euch über den aktuellen Stand der Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

1.037

Unterstützungen

1.137.960 €

Spendeneinnahmen
Stand: 23.06.2022

3682

Spender*innen

So können sich Kunstschaffende bewerben

Schritt 1 ICON
Schritt 1

Eintragen

Registriere dich einfach mit deinem Namen und deiner E-Mail in diesem Formular.

Schritt 2 ICON
Schritt 2

Ausfüllen

Die Unterlagen über den Link in der Antwortmail runter­laden, ausfüllen, unter­schreiben und via WeTransfer an die Künstlerhilfe e.V. zurücksenden. (Ausführliche Anleitung in der Mail)

Schritt 3 ICON
Schritt 3

Warten

Deine Dokumente werden gründlich und so schnell wie möglich geprüft.

Schritt 4 ICON
Schritt 4

Empfangen

Sollte alles passen, hoffen wir Dich unterstützen zu können.

Wie du spenden kannst


Die Initiative #coronakünstlerhilfe, die von dem Filmemacher und Singer – Songwriter Timm Markgraf & dem Unternehmer Benjamin Klein gegründet wurde, hat das Ziel, Künstler*innen zu unterstützen die aufgrund von Covid-19 in eine finanzielle Notlage geraten oder psychisch erkrankt sind . Hierzu werden Spendengelder gesammelt, die seid Anfang 2022 über den mildtätigen Verein „Künstlerhilfe e.V.“ verwaltet und verteilt werden.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns auch beim Verein "1st Class Session - Artist Support e.V." für die Zusammenarbeit von Mai 2020 bis November 2021 bedanken, wodurch mehr als 900 Unterstützungen von Künstler*innen in Not geleistet werden konnten.

In diesem Interview erklärt uns Benjamin Klein, Initiator der #coronakuenstlerhilfe, warum die Kunst- und Kulturbranche besonders hart von der Corona-Krise betroffen ist und warum viele durch das Raster der staatlichen Soforthilfe gefallen sind.

Unterstützer*Innen

Kontra K, Felix Lobrecht, Samuel Koch, Klaas Heufer-Umlauf, Rezo, Jodie Calussi, Felix Ba, Miss Allie, Peter Hoffmann und viele weitere Künstler*Innen, Prominente und Influencer*Innen aus ganz Deutschland unterstützen unsere Kampagne für eine Corona-Künstlerhilfe und wenden sich in den folgenden Videos an ihre Follower, Fans und Unterstützer*Innen, um dem Thema zu mehr Gehör zu verhelfen.

Wie auch du deine Reichweite nutzen kannst, um die Kampagne zu unterstützen, erfährst du hier.

Optimus Fine LogoBelfort LogoZentrum für gute Musik LogoDatenschutz Logo
Amphire LogoFundabit LogoOlaf Köhler LogoTina Heise LogoSalz und Silber LogoSchindler LogoLugert Verlag LogoDi2 LogoMitsubishi LogoTigges LogoDBL LogoAccantus LogoLüling LogoBars Clothing LogoMöbelkiste LogoBKL Logonagarro LogoVoices2020 LogoDINKI LogoHafven LogoTrue Motion LogoHajoona LogoEdeka LogoLilienthal LogoGLS LogoSalesforce LogoMonologwelt LogoSmartsteuer LogoNSI LogoDemeter LogoYoulittle LogoWeekendsessions LogoFaktor3 Logo Feedbeat LogoKCA LogoWTS LogoCineamo LogoFincon Logokmkb LogoPR Druck LogoKWB LogoMehr BB Entertainment LogoMusical Dome LogoHannover ConcertsUFO LogoArt Ention LogoGenesis Fanclub LogoElesiabeth Birkhofen Stiftung LogoPanavision LogoNordson LogoHFK LogoAll Hands on Deck LogoRossmann Back to Stage LogoSony Music LogoFitz Kola Logo
Cineasten Helfen Logo

In Kooperation mit

Cineamo Logo

Von Herzen danken wir alle teilnehmenden Kinos. Alle Infos zur Aktion findet Ihr hier.

Savoy LogoSchlachthofkino LogoKino Casablanca LogoBremer Filmkunst Theater LogoSchauburg Filmtheater LogoKino Werkstatt LogoCinemaxX Logo

Team

Benjamin Klein
Initiator
Rebekka Antonia Eitel
Projekt-Management
Sarah Ape
Illustration
Martin Warnecke
Blockwunder
Timm Markgraf
Initiator
André Kallenbach
Projekt-Management
Federico Zimmermann
Design
1st Class Session e.V. Logo

In Kooperation mit

Künstlerhilfe e.V. Logo

Presse

Wir freuen uns, dass unser Herzensprojekt auch in der Presse für Aufmerksamkeit sorgt. Für mehr Infos klicke auf eines der Logos.

NDR LogoHallo Niedersachsen LogoMDR LogoLünepost LogoSonntagsperlen LogoLZ LogoGalore LogoTAZ LogoRadioeins LogoIHK LogoLocal Heroes LogoWelt LogoClever LogoRTL West Logo16BARSDas Ding Logo

Kontakt

Ansprechpartner

Mail: anfrage@coronakuenstlerhilfe.de

Projekt-Management Rebekka Antonia Eitel
Tel.: +49 159 - 02408783

Inhaltliche Verantwortung: Timm Markgraf, Untere Ohlingerstraße 35, 21335 Lüneburg

Verwaltung der Spenden: Künstlerhilfe e.V., Bremer Reihe 17, 20099 Hamburg, vertreten durch den 1. Vorsitzenden Andreas Schmidt

Instagram LogoFacebook LogoYoutube Logo
Impressum/Datenschutzerklärung